Manuelle Lymphdrainage

Die Lymphdrainage ist eine Massageform, bei der die Lymphe durch sanfte, flächige Handbewegungen in Richtung des Lymphabflusses drainiert wird. Es ist eine ruhige Entstauungstherapie die zusätzlich das vegetative Nervensystem beruhigend beeinflusst.

 

Indikationen

• Primäres Lymphödem (angeborene Abflussstörungen)
• Sekundäres Lymphödem z.B. nach Operation oder Unfall
• Schwangerschaftsödem
• Stirn- und Kieferhöhlenvereiterung
• lymphatische und venöse Stauungen in den Beinen
• und vieles mehr