Christine Lenggenhager - Bewegen und Heilen

Spiraldynamik

Die Spiraldynamik ist ein anatomisch begründetes Bewegungskonzept, dass sich an der Natur und den Bewegungen des Kleinkindes orientiert. Es ist wie eine Gebrauchsanweisung von Kopf bis Fuss für anatomisch richtige Bewegung. Vor 20 Jahren gegründet von Yolande Deswarte und dem Basler Arzt Dr. Christian Larsen.

In der Spirale bewegen sich zwei Pole um einen dazwischen liegenden Raum. Dadurch entsteht maximale Beweglichkeit sowie auch Stabilität.

Der heutige Mensch bewegt sich zu wenig. Die fehlende Routine schlägt sich in bekannten Symptomen nieder: Fehlhaltungen, frühzeitige Abnützung, verlorene Bewegungsintelligenz. Doch es geht auch anders: Intelligente Bewegung ist lernbar!
Im Vordergrund steht die Wiederherstellung der optimalen Bewegungsfunktion. So können Operationen vermieden und neue Bewegungsfreiheit erlernt werden.
Bei mir fliesst die Spiraldynamik in allen Bewegungsstunden mit ein. Ich helfe Ihnen auch gerne in Einzelsitzungen, indem ich individuell auf Sie eingehen und mit Ihnen zusammen gezielte Übungen erarbeiten werde.